Seelsorge, Psychotherapie (HPG) & Traumaberatung Heike und Andreas Timmler


April 09, 2013

Die Kraft von Gebeten

Seit der letzten Freizeit erleben wir zusammen mit knapp 30 Jugendlichen etwas ganz besonderes: Einer der Freizeitteilnehmer hatte die Idee, eine WhatsApp-Gruppe ins Leben zu rufen, wo sich die Teilnehmer über Gebetsanliegen, ihr Weiterkommen im Glauben usw. auszutauschen.

Für mich ist es eine Ehre, Teil dieser Gruppe zu sein und mitzuerleben, wie die Jugendlichen für Gott brennen, wie sie ihren Glauben nach draußen tragen und Gott einfach zu den Menschen in ihrer Umgebung bringen. Da gibt es alltägliche Gebetsanliegen wie die Hilfe bei Klausuren, da gibt es Bitten um Heilung, Bitten um Rettung von Familienangehörigen, da gibt es aber auch ehrliche Zweifel und Rückschläge, die offen ausgetauscht werden. Wie cool ist es, dass sich die Jugendlichen gegenseitig unterstützen, für die anderen beten und sich gegenseitig davon berichten, wie sie Gott in ihrem Alltag konkret erleben. Teil von Gottes Familie zu sein ist definitiv ein riesen Privileg und ich wünschte mir, jeder Christ würde sich in Gottes Familie so einbringen, dann würde unser Land einfach von Gottes Liebe durchflutet und viele, viele Menschen würden Jesus finden.

Gerade schreibt eine Teilnehmerin, dass sie auf dem Weg von der Schule nach Hause für einen Bettler auf der Straße gebetet und ihm ein wenig Schokolade geschenkt hat. Danke Vater für diesen „Akt der Liebe“, bitte segne die Jugendlichen für ihren Mut, Dich zu bezeugen, überschütte sie mit Deinem guten Segen und lass durch sie Deinen Segen zu vielen Menschen fließen, in Jesus Namen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: