Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/2/d27820994/htdocs/app364083109/wp-content/plugins/seo-wordpress/seo-rewritetitle-class.php on line 17
Freiheit erleben |

Seelsorge, Psychotherapie (HPG) & Traumaberatung Heike und Andreas Timmler


Freiheit erleben

Einen neuen Arbeitsbereich haben wir unter dem Begriff „Freiheit erleben“ zusammengefasst. In diesem neu gegründeten Arbeitsbereich bieten wir Ihnen neben Abenteuertouren, Intensiv-Seesorgetagen auch erlebnispädagogische Angebote an.Alle Informationen dazu finden Sie auch auf unseren neuen Internetseiten „Freiheit erleben„.

Was ist Erlebnispädagogik? Die folgende Definition von Heckmair und Michl versucht, die Erlebnispädagogik zu beschreiben: (Quelle: Wikipedia)

„Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode und will durch exemplarische Lernprozesse, in denen junge Menschen vor physische, psychische und soziale Herausforderungen gestellt werden, diese in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern und sie dazu befähigen, ihre Lebenswelt verantwortlich zu gestalten.“

EP Zertifikat Andreas Timmler Seite 1EP Zertifikat Andreas Timmler Seite_2

 

 

 

 

EP Zertifikat Bernd Koblischke 1EP Zertifikat Bernd Koblischke 2

 

 

 

 

Seit September 2016 haben mein Freund Bernd Koblischke und ich die Ausbildung zum „Natursport- und Erlebnispädagogen im christlichen Kontext“ erfolgreich abgeschlossen. Dieser äußerst interessante Arbeitsbereich der Erlebnispädagogik bietet besonders Jugendgruppen (z. B. in Kirchen und Gemeinden) und Schulklassen, aber auch Teams in Firmen, Erlebnisse, die sie im Alltag vielleicht nicht haben können. Teamgeist und das Zusammengehörigkeitsgefühl wird gestärkt, die Wahrnehmung eigener Grenzen oder Möglichkeiten wird gefördert und außerdem haben die Teilnehmer(innen) in der Regel auch jede Menge Spaß dabei.

Dieser neue Arbeitsbereich befindet sich aktuell in der Aufbauphase. Schon heute können wir Jugendgruppen, Schulklassen, Teilnehmer von Freizeiten, Jugendliche bei Geburtstagen usw. nach Absprache erlebnispädagogische Angebote anbieten. Dazu gehören:

  • die Standleiter
  • die Flußquerung
  • Tiermemory
  • Ring-Springen
  • das „Wer fehlt?“-Spiel
  • „Finde den Höhlenausgang“
  • blinder Stern
  • der heiße Stuhl
  • eine Aufgabenkette „Wo ist Thommy?“
  • Lichterlauf
  • Klettersteige
  • der Vertrauensfall u.v.m.

Oben genannte Angebote beschäftigen sich unter Anderem mit den Themen

  • Mobbing
  • Gnade
  • Kooperation
  • Vertrauen
  • erster und zweiter Eindruck
  • Wahrnehmung und Interesse am Anderen

Weitere Angebote im Bereich des Natursports wie Kanu- und Trekkingtouren, Outdoor-Tage, Orientierungsläufe und City-Bound befinden sich derzeit in der Planung. Gerne können Sie sich per Mail mit uns in Verbindung setzen. Weitere Infos zum Arbeitsbereich der Erlebnispädagogik werden auf dieser Seite sukzessive ergänzt. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Im Folgenden finden Sie einige Eindrücke von unserer Ausbildung zum Natursport- und Erlebnispädagogen im christlichen Kontext sowie Bilder von bereits durchgeführten Abenteuertouren.

%d Bloggern gefällt das: