Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/2/d27820994/htdocs/app364083109/wp-content/plugins/seo-wordpress/seo-rewritetitle-class.php on line 17
Vaterzeit |

Seelsorge, Psychotherapie (HPG) & Traumaberatung Heike und Andreas Timmler


März 23, 2012

Vaterzeit

Habe mir gerade eine beeindruckende Predigt von Carsten Schiemann aus Berlin angehört. Diese auf einem Pfingstsonntag gehaltene Predigt handelt – wie könnte es anders sein – vom Geist Gottes, der bei manchen Christen ja leider noch so manches Unbehagen auslöst. Mir selbst hat diese Predigt richtig gut getan, weil mir Gott in seiner Drei-Einheit wieder neu begegnet ist.

Wenn wir uns als Christen doch viel mehr seiner Anwesenheit bewusst wären, wenn wir noch viel mehr als bisher mit Gottes Geist unseren Alltag leben würden, ich bin überzeugt, dann würden wir noch viel mehr Wunder erleben. Aber Gott bietet seine Unterstützung nach wie vor an, aber er zwingt sie uns nicht auf. Ich möchte Mut machen, dieses Angebot nicht abzulehnen, sondern es zu ergreifen, weil es einfach nur schön ist, Gottes Wirken, Gottes Geist zu erleben. Ich jedenfalls möchte diese unglaubliche Kraft- und Segensquelle jeden Tag neu anzapfen und mit vollen Händen daraus trinken.

Auf den Seiten der Vaterherzschule gibt es noch viele weitere Predigten zm Thema. Wer bereit ist, sich auf dieses Abenteuer einzulassen, der bekommt in diesen Predigten viel Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: